The real PNP

Ein Forum für eine private Pen and Paper Gruppe!


    Der Grimmzahn Clan und seine Heimat

    Teilen

    Protan
    Vodoo Magier ohne Ausweichen
    Vodoo Magier ohne Ausweichen

    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 29.07.15

    Der Grimmzahn Clan und seine Heimat

    Beitrag von Protan am Di Aug 04, 2015 10:49 pm

    Die ist die Geschichte eines einsamen Zwerges der alles verlor was ihm wichtig war.

    Es begab sich vor kurzer Zeit.Das Wundervolle Paradies des Grimmzahn Clans,es wurde zerstört.Der Grimmzahnclan lebte im Grimmzahnberg.Der Berg trug diesen Namen weil er dem Grimmzahn-Clan gehörte.Ein Clan der für seinte ausergewöhnliche Schmiedekunst bekannt war und das Motto "Schlage das ungeformte Eisen wie den Feind und forme es wie dein Kind" vertrat.Die Schmiedemeister dieses Clans waren meistens Männer und in der Lage selbst das wertvollste Metall Midheims zu verarbeiten,Mithril.Mithril ist ein blaues magisches Erz das reichhaltig in den Grimmzahnbergen vorhanden ist und über Generationen den Handel mit allen Rassen Midheims ermöglichte.Deshalb hat das Erz auch einen unschätzbaren Wert für Zwerge.Sie glauben an Ermithan den Gott der Erze der Erz und Mithril in seinem Namen verbindet.
    Die Politik des Grimmzahnclans war leicht.Der beste Schmied des Clans solle der Anführer werden.So wurde es über Generationen gehandhabt.Und so wurde es auch durchgeführt.Der letzte große Schmied hieß Tumtrah Grimmzahn.Er war mein Vater,der Vater Protan Grimmzahns und er war der Zwerg der mir das Schmieden beibrachte.
    Auch die Frauen erfüllten eine wichtige Rolle in unserer Zwergengesellschaft. Unter anderem Pflegten sie den Garten unseres Klosters.Es war ein Gigantisches Kloster mitten in den Berg geschlagen und nur durch ein verzwicktes Tunnel System zu erreichen.Dieses Tunnelsystem erstreckte sich durch die Ganzen Grimmzahnberge und Verband alle Teile des Clans miteinander.Es gab den Kriegerplatz,das Kloster den Marktplatz und die Haupthalle.
    Im Kloster hatten wir einen Tapferen Paladinorden dem ich seit meiner jüngsten Kindheit beitreten wollte um alles zu beschützen.
    Das Kloster war neben dem Paladinorden auch ein Ort an dem die Frauen die Kranken Pflegten und somit eine wichtige Rolle in der Gesellschaft übernahmen.Sie waren auch auf dem Marktplatz zum handeln,da die Männer entweder kämpften,schmiedeten oder Erze abbauten.
    In allen Zwergenbergen wird Zwergisch gesprochen.Die alten Weisen,eine Gruppe aus Zwergenmagiern ist in der Lage alle Sprachen des Imperiums zu sprechen.Diese alten weisen führten auch Verhandlungen mit den anderen Völkern Midheims,handelten Wirtschaftsvereinbarungen und Handelsverträge aus und sorgten für Frieden in allen Zwergenbergen.
    Es gab jedoch eine Gruppe die nicht zum Sprechen aufgelegt ist! Die Untoten.Das einzige das sie begehren ist Fleisch.Es war für die Zwerge stehts gefährlich die Berge zu verlassen,da sie von einem Großen Wald umgeben sind in dem es gewaltige Herrscharen an Untoten gibt.So kam es zu einem Angriff der Untoten gegen den Grimmzahnclan.Die Untoten waren zu zahlreich und es mangelte uns an Vorbereitung da sie bei Nacht zuschlugen und wir vom Frieden und dem Handel nicht mehr sehr kampferprobt waren.
    Meinem Vater gelang es mich zu Retten doch ich sah noch wie dieses Wesen ihn Besiegte.Es wirkte wie ein Anführer der Untoten doch er bemerkte mich nicht.So verlor ich alles.Meine Heimat,meine Liebe,meine Familie und mir blieb nur noch eins.Der Wunsch dieses Wesen zu vernichten,alle Zwerge zu verbünden und dem Grimmzahnclan zu alter Stärke zu verhelfen!

    -Protan Grimmzahn

    Update 1:
    Durch die wundersamen Taten der Abenteurer Gilde "Die Horde" wurden die Grimmzahnberge aus der Umklammerung der Untoten befreit. Dabei gelang es den Helden, die vom Erben des Grimmzahn Clans, Protan Grimmzahn, geführt wurden, nicht nur die drei Berge, sondern auch einen großen Teil gefangener Grimmzähne zu befreien, darunter auch die Eltern Protans. Viele geflohene Grimmzähne sind kurz darauf unter Waffen zurück in ihre Heimat gekommen, auf das diese nicht ein weiteres Mal in die Hände von Feinden fällt. Der Grimmzahn Clan befindet sich seit dem in einem Aufbauprozess, der soweit sehr gut läuft, besonders weil die anderen Clans sie massiv unterstützen.
    Der Junge Protan macht sich währenddessen mit seiner Gilde weiter einen Namen und wurde durch seine Taten vom Ältestenrat der Zwerge begutachtet und als würdiger Heerführer befunden. Mit dem baldigen Eintritt Tumtrahs in den Ältestenrat, Protan an der Spitze der vereinten Zwergenarmee und den nun wieder auf Hochtouren laufenden Schmieden der Grimmzähne steht der Clan bald sogar besser da wie vor dem Angriff der Untoten.

    Update 2:
    Leider war es Tumtrah nicht lange vergönnt im Ältestenrat zu verweilen. Ein Attentat, ausgeführt durch eine Leibwache des Murlocdiplomaten in Hochblick, streckte den Zwerg nieder und so steht der Grimmzahnclan fürs erste Führungslos da. Der junge Protan scheint noch in seiner Abenteurer Laufbahn zu stecken und viele Grimmzähne sind sich zwar sicher das er Heldenmut und Tapferkeit besitzt, aber die Zwerge wissen das ein Anführer mehr als das braucht. Es gibt gar Stimmen die sagen man müsse Helie, die Cousine Protans finden, da diese älter ist und daher ein höheres Anrecht auf den Thron habe. In dieser unklaren Lage wird wohl die Frau Tumtrahs die Führung übernehmen, bis Protan Ansprüche auf das Amt erhebt und sie ihm gewährt werden oder vielleicht sogar Helie mit Ansprüchen zurückkehrt, wobei das wohl sehr unwahrscheinlich ist, so wurde sie doch bereits seit mindestens einem Jahr nicht mehr gesehen. Die Grimmzähne leben momentan in unruhigen Zeiten, ohen einen offiziellen Herrscher und im Wiederaufbau ihrer Heimat werden sie doch schon bald auch in den nächsten Krieg ziehen, gegen die Murlocs wird es zusammen mit den anderen Clans gehen. In diesem Krieg wird sich auch wohl entscheiden, ob der junge Protan aus dem selben Eisen gemacht ist wie sein Vater, der einst im Zweiten Zwist der Zwerge 8vor etwa 120 Jahren versuchten die verbannten Clans zurückzukehren) großen Ruhm erlangte. Möge er in Frieden Ruhen, Stein zu Stein.

    Weiteres zu Zwergen:
    - Religion: http://trealpnp.forumieren.com/t32-die-zwergen-gotter
    - Die Zwerge: http://trealpnp.forumieren.com/t44-die-zwerge
    - Die Zwergenclanberge: http://trealpnp.forumieren.com/t35-die-zwergenclanberge-und-ihre-stadte#61

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 18, 2017 12:21 am