The real PNP

Ein Forum für eine private Pen and Paper Gruppe!


    Der Rat Midheims

    Austausch
    avatar
    Murky
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 24.07.15
    Ort : Midheim

    Der Rat Midheims

    Beitrag von Murky am Do Dez 10, 2015 12:15 am

    Der Rat Midheims wurde in den Anfangstagen des Völkerkrieges von einer kleinen Magiergruppe verschiedener Rassen gegründet. Ihr zeil war es durch Wissen und die Macht der Magie Frieden zu schaffen.
    Doch dieses Ziel konnte nicht erreicht werden. Viele Völker ignorierten den Rat, der zu diesem Zeitpunkt sehr klein war, oder versuchten ihn zu benutzen. Um nicht zwischen die Fronten zu geraten und vernichtet zu werden musste der Rat sich aus dem Krieg heraushalten. Zu diesem Zeitpunkt traf er auch seine Grundsätze:
    1. Die Magie des Rates darf nicht zur aggressiven Vernichtung anderer Verwendet werden
    2. Die Magie des Rates muss für das Wohle aller genutzt werden
    3. Midheim muss erhalten bleiben
    4. Jedes denkende Wesen ist vor dem Rat gleich
    So wurde der Rat in der Zeit des Völkerkrieges eine Organisation, die den Zivilisten half, Leute vor Tod und verfolgung schützte und friedliebende Magier aller Art sammelte, was er bis heute immer noch tut.
    Verändert hat sich jedoch die Größe der Organisation: Der Rat ist nun die größte magische Organisation Midheims, wenn nicht sogar der Welt. Sie sammelt wissen, berät Staaten, bekämpft Umweltkatastrophen und versucht Kriege zu schlichten. Aber mit der Zeit ist immer mehr das Ziel in den Vordergrund gerückt, eine Magiemonopol zu errichten, denn nach eigenen Maßstäben ist der Rat am besten geeignet zu entscheiden, welche Magie wann wo und wie eingesetzt wird. Damit wurde aus dem Rat eine zunehmend politische Organisation, die eigene politische Ziele verfolgt. Manche sprechen beim Rat auch von einem Staat ohne Staatsgebiet, da der Rat wie ein Staat handelt, der von einer gewählten Regierung angeführt wird, nur das der ganze Staat eben aus Magiern aller Art und Rasse besteht. Aber auch der Rat hat Nekromantie geächtet und Dämonologie mit strikten Regeln belegt.
    Eine Armee hat der Rat nicht, jedoch kann jedes Mitglied Aufträge für den Rat erledigen.
    Man könnte sagen der Rat Midheims ist eine Gilde für Magier - nur viel politischer und mit anderen Zielen. Es geht dem Rat nicht um Geld, sondern um Einfluss und Kontrolle.
    Seine Magier sitzen vielen Herrschern beratend zu Seite und seine Magier sind es, die der Bevölkerung helfen und sich bei derer beliebt machen. Einige sehen den Orden als Gefahr, andere als Hoffnung auf ein geeintes Midheim - was geschehen wird weiß wohl noch niemand.

    - Unbekannt, aus dem Buch "NGOs in Midheim"

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Sep 22, 2017 2:56 am