The real PNP

Ein Forum für eine private Pen and Paper Gruppe!


    Die Slengts (und ihre Religion)

    Teilen
    avatar
    Murky
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 63
    Anmeldedatum : 24.07.15
    Ort : Midheim

    Die Slengts (und ihre Religion)

    Beitrag von Murky am Do Jul 28, 2016 5:30 am

    Die Slengts sind eine Reptilienartige Rasse die in der Steppe im Westen heimisch ist und dort seit Anbeginn der Zeit lebt. Sie besitzen eine Schuppige Haut, einen Schlangenartigen Kopf, einen kurzen Schwanz aber sonst robust gebauten Körper. Saugnäpfe an ihren Händen machen das Klettern einfacher, ihr Hals ist bei manchen Exemplaren bis zu einem halben Meter lang, was zu Durchschnittsgrößen zwischen 1,70 bis 2,30 Metern führt. Ihre Zähne besitzen Giftfdrüsen, die kontrolliert ein leichtes Nervengift absondern können. Slengts sind weitestgehend immun gegen Gifte, direkter Kontakt mit Feuer ist aber sehr schädlich für sie, da sie dadurch austrocknen können. Sie haben keine Temperaturprobleme, trocknen jedoch bei zu großer Hitze(z.B. Flammen) aus und verfallen bei sehr niedrigen Temperaturen in eine Starre. An ihrem Schwanz besitze sie Rasseln mit denen sie in manchen Situationen Gefühle ausdrücken. Ihre Augen sind gelb und sehen in der Nacht sehr gut. Slengts haben Häute in Ihren Nasen, die Luft, aber nicht Sand durchlässig sind, wodurch sie auch in Sandstürmen problemlos atmen können. Außerdem sammeln sie Fett in zwei Rückenpolstern, wodurch sie recht lange ohne Wasser und Essen auskommen. Ihre Sprache ist normal mit eingeworfenen Zischgeräuschen, die aber so wichtig für die Sprache sind, dass sie für nicht-Slengts sehr schwierig zu lernen ist. Slengts können andere Sprachen jedoch ohne größere Probleme lernen, werden aber wohl immer an einem Zisch-Akzent leiden. Ihre Schuppenfarbe variiert in grün und dunkleren braun und rot Tönen.

    Die Slengts erbauen große Städte aus Sandstein mit Turmartigen Gebäuden. Sie beten die Schlangenmutter an, die einst das erste Ei legte. Dieses Ei ist die Welt und jedes Lebewesen "schlüpfte" aus seiner Schale. Die große Schlangenmutter behütet und bestraft ihre Kinder. neben der großen Schlangenmutter gibt es noch andere Wesen die sich um das Ei scharen, der Wüstenfuchs blickt mit hungrigem gelb brennendem Auge auf das schmackhafte ei herab und bildet so die Sonne und andere Wüstentiere versuchen das Ei entweder zu Fressen, die Schlangenmutter zu töten oder in Frieden mit den an deren zu leben. Die Schlangenmutter nimmt dabei aber die wichtigste Rolle an. Sie wird im Heiligtum der Schlangenmutter verehrt, hier werden Eier hingebracht in welche die Eltern besondere Hoffnung setzen, hier werden wichtige Sitzungen und Feste abgehalten, hier werden sie Magier ausgebildet und geweiht.

    Slengts sind sehr bewährt im Kampf mit Giften und Zweihandwaffen, ihre Magier sind derweil vor allem darin bewandert die Wüste mit ihrer Magie zu manipulieren, Feuermagie ist unter ihnen jedoch verpönt.

    Die Slengts sind die Erzrivalen der Orks, seit dem Völkerkrieg kämpfen sie gegeneinander, pausenlos. Die Slengts wurden damals das erste ziel des Blutzugs, das Heiligtum der Schlangenmutter wurde geschändet und gebrandschatzt, das Slengtsimperium stand kurz vor dem Untergang, als der Blutzug ein Ende fand. Die Slengts starteten einen wuterfüllten Rachefeldzug und zerschmetterten das geschwächte Clanbündniss der Orks, sie opferten 20 Clanführer im Heiligtum der Schlangenmutter um es zu reinigen und sie schleiften Tel-Fandran und töteten all seine Bewohner.  Der Hass zwischen Orks und Slengts ist unvergleichlich in Midheim.

    Slengts sind im Kaiserreich recht selten und in anderen Reichen fast nie anzutreffen, es sei denn sie befinden sich auf Handelsreisen, die Slengts sind nämlich berühmte Händler von Gewürzen und exotischen Tieren. Vereinzelt halten sie Orks in ihrer Heimat als Sklaven für Bauprojekte und führen deswegen gute Beziehungen mit den Menschenreichen der Steppe, die Sklaven halten und verkaufen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 18, 2017 12:17 am